Mittwoch, 20. Februar 2013

Die grosse Einhunderttausend Klicks-Verlosung.



Warum habe ich eigentlich angefangen, diesen blog zu schreiben?
Das kann ich gar nicht so genau sagen. Warum schreibt man Tagebuch?
Vielleicht, weil ich mich damals so gefreut habe, dass es so etwas wie die blogger-Welt gibt, wo man sehen kann, was andere genäht haben, wo man sehen kann, wie andere schwierige Klippen umschiffen, Tipps und Tricks teilen, wo man kostenlose Tutorials bekommen kann.
Vielleicht auch ein bisschen für mich selbst, als Dokumentation meiner Werke. Mittlerweile ist das nicht mehr so schlimm, aber am Anfang hat mir das Weggeben von genähtem manchmal schon ein bisschen weh getan - hatte ich aber ein Foto davon, war es nicht so schlimm. Ursprünglich wollte ich die mal alle an die Wand hängen, in diesen durchsichtigen Fototaschen...

Meine erste Leserin war natürlich Christiane, durch die ich die Welt der Blogger überhaupt erst entdeckt habe, und die auch für mein Grundwissen im Quilten verantwortlich ist. Die erste "völlig fremde" Leserin, die ich dann hatte, war ,glaube ich, Meertje. Ich weiss gar nicht, ob Meertje wirklich in Holland lebt oder nur einen niederländischen Namen hat (?) aber damals habe ich jedenfalls gedacht, sie ist Holländerin und liest meinen kleinen Blog. Boah, so was  geht runter wie Öl :-)

Als ich dann damals 2009 nach Hannover gefahren bin und Gretelies und Bianca von Limetrees nachgestellt habe (Hinweis: beide hatten damals einen Laden, ich habe niemanden in der Wohnung aufgelauert *g*), war ich wirklich hingerissen zwischen meinem Wunsch, solche interessanten Blogger persönlich kennenzulernen und der Befürchtung, ich würde zum Stalker mit einer Persönlichkeitsstörung mutieren :-)

2010 ist mir dann zum ersten Mal das umgekehrte passiert: ich als Mensch bin als die Bloggerin nähtina erkannt worden - in der Glücksmarie in Hamburg. Das war richtig awesome. Irre. Das ich die Glücksmarie als meinen Hamburger Lieblingsstoff-Laden auserkoren habe, hat aber weniger damit zu tun als damit, dass ich dort das schönste Sortiment und die netteste "Bedienung" erfahren habe. Und die besten Einkaufstüten bekommen habe - die sind immer noch in Benutzung :-)

Mittlerweile ist der blog auch Gelegenheit für mich, mit "Deutschland" in Kontakt zu bleiben - wo ich hier so alleine in den USA sitze *g*

Ich mache diesen blog auch für euch, aber ich mache ihn auch für mich. Er bleibt persönlich, auch mit unverfälschten Fotos von den Kindern und mir (und unserem Klo), auch wenn ich mir der Gefahren des Internets durchaus bewusst bin. Eine Werkschau, ein bisschen FFC, ein bisschen Tagebuch, ein bisschen Unterhaltung.

Was es hier auch weiterhin nicht geben wird, ist Werbung. Eine zeitlang habe ich mir durchaus gewünscht, ich könnte mit dem blog ein bisschen Geld verdienen, denn bloggen kostet auch ganz schön Zeit. Mittlerweile bin ich echt froh, dass ich diesen Weg nie ernsthaft verfolgt habe bzw. ich es nie geschafft habe, Sponsoren für mich zu interessieren. Darin stimme ich z. T. mit Elisa überein, auch wenn ich für mich andere Konsequenzen daraus ziehe. Auch mir gefällt die Richtung, in die die Blogwelt zur Zeit zu rutschen scheint, nicht wirklich. Werbung, Werbung, Werbung - schlimmer und aufdringlicher als in vielen Zeitschriften, eine "lovely Sponsor"en Verlosung nach der anderen, und dazwischen z. T. völlig gedankenleere Posts, weil man als professioneller Blogger ja verpflichtet ist, die Klickrate aufrechtzuerhalten.
Das alles ist hier in den USA noch viel schlimmer, da sind auch auf eigentlich kreativ ausgerichteten Blogs immer mehr Verlosungen von antibakteriellen Wischmitteln und total objektive Testungen von Anti-Falten-Cremes zu finden. Und jeder, der auch nur einmal eine Nähmaschine eingeschaltet hat, fühlt sich berufen, auch Schnittmuster - nein, nicht zur Verfügung zu stellen, sondern zu verkaufen. Schiesslich muss bloggen Geld einbringen. Die ultimative Hausfrau-Geldmaschine, von Muttis für Muttis, während die lieben Kleinen unter dem Küchentisch spielen, auf dem Mutti bloggt.

Muss das so sein?

Ich trage mich schon länger mit dem Wunsch, den blog zu renovieren *g*, und ich werde das jetzt in den nächsten Wochen angehen - ein aktuelles Header-Bild, neue Tapete, die Labels werde ich sinnvoller organisieren, und meine Blogliste überarbeiten. Da fliegen dann alle kommerziellen Blogs, die eh jeder kennt, raus, und statt dessen kommen da kleine(re), unbekannte rein, wo es noch ums Nähen geht. Um den Spass am machen, zeigen und teilen.

*Lufthol* (ich muss das hier mal ausnutzen, sonst hört mir ja keiner zu *g*)

So, nun kommt die Verlosung. Ehrlich ungesponsort und von meinem Taschengeld bezahlt:




1. Preis: 1 Yard Riley Blake chevron fabric 
(Ich habe mit grossem Vergnuegen gelesen, dass der jetzt in Deutschland angekommen ist. Hier war die Euphorie vor 10 Monaten auf dem Höhepunkt, und viele haben ihn sich jetzt schon leicht übergsehen. Aber die kämpfen auch noch vergeblich gegen die Eulen-Epidemie *g*)




2. Preis: 1  Moda Sakura Park Charm pack
42 ca 12 x 12 cm grosse Stoffquadrate. Ideal um das Patchworken mal auszuprobieren, oder fuer Applikationen.






3. Preis: kleines Japan-Store-Paeckchen 
Ikea ist hier so doof, dass wir lieber beim Japaner einkaufen. kleine Spiesse mit Tierköpfen, auf denen man Obststücke aufspiessen kann, oder zusammengrollte Pfannkuchenstreifen zusammenhalten, oder als Verzierung in Muffins....
dazu kleine Bento-Box Gabeln und Loeffel, ideal für die Pausenbrote, oder zum vornehmen Verspeisen von Obstsalat....
Dazu ein Bogen aufbügelbarer Motive (Thema: Paris)





4. Preis: ein Bogen aufbügelbarer Motive "Wald" 
auch aus dem Japanstore.







und vielleicht wandern noch ein paar klitzekleine Kleinigkeiten mit in die Briefumschläge :-)


Jeder darf 1x in den Lostopf springen, indem ein Kommentar hinterlassen wird. Doppelte werden aussortiert. Die Ziehung erfolgt wie immer höchst umprofessionell irgendwie durch mich und meine Kinder.
Bitte hinterlasst in eurem Kommentar irgendwie eine Möglichkeit, euch zu erreichen. Ich sage euch gerne auch per mail Bescheid, dass ihr gewonnen habt, aber ich muss die Möglichkeit haben, euch unkompliziert eine mail schreiben zu können (über blogger-profil ist natürlich kein Problem).

Geschlossen wird die Verlosung Sonntag, 24.02.2013, 24.00 PST




PS sollte es jemals jemanden von euch in die Nähe von San Francisco verschlagen, meldet euch bitte gerne! Ich freue mich, und bin auch gerne bereit, euch die besten / günstigsten / grössten Stoffläden zu zeigen. Oder mit sonstigen Tipps behilflich zu sein.

PPS und guckt bitte auch noch mal einen post nach unten, zu dem Juniz-Bag sew along... Am Freitag, 1. März, geht es los :-)

PPPS falls ich heute nacht nicht einschlafen kann (was nicht sehr wahrscheinlich ist) werde ich mal ausrechnen, wie lange es wohl noch bis zur 1 Million dauert *kicher*








Kommentare:

  1. Herzlichen Glueckwunsch du Liebe und Fleissige und vielen dank fuer das tolle give away!!!

    Das du da nicht so ganz allein da drueben bist, weisst du sicher ;-) Kennst du den blog von frau zottelchen knipst? und frau rock'n'doll kommt ja nun auch bald, wie zu lesen war...

    AntwortenLöschen
  2. hach tina - ein post wir ein überraschungsei B-)

    herzlichen glückwunsch!

    AntwortenLöschen
  3. Wow, 100.000 Besucher, das hätte ich auch gern

    Herzlichen Glückwunsch dazu.

    AntwortenLöschen
  4. Tina, der chevron und sogar in gelb! <3

    Ich grüße dich lieb und bin gespannt, wie's bei dir weitergeht!

    Barbara

    AntwortenLöschen
  5. Und genau das was du beschreibst, mag ich an deinem blog :-)
    Ich versuch mein Glück, würde aber natürlich lieber rüber kommen, dich persönlich treffen und mit dir Stoffläden überfallen ;-)
    Vielleicht in 10 Jahren, wenn die Kinder größer sind!
    LG
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Tina,
    ich freue mich schon auf deine überarbeitete Blog-Liste und hoffe so, den einen oder anderen weniger bekannten Nähblog für mich zu entdecken. Ich lese auch keine rein kommerziellen Blogs mehr und bin immer mehr dazu übergegangen, nur noch englischsprachige Nähblogs zu lesen, da dort die Auswahl an richtigen Hobbybloggerinnen noch größer ist.
    Und über einen Preis würde ich mich auch freuen :-).

    AntwortenLöschen
  7. Wow - 100.000 Klicks - davon sind wir noch weit entfernt *gg*

    So, jetzt bin ich im Lostopf und MUSS, ja muss, das Sakura-Pack gewinnen.

    Alles Gute weiterhin :o)

    AntwortenLöschen
  8. Glückwunsch zu den bald 100.000 und dann auf zu 200.000, 1.000.000 :-)

    Liebe Grüße aus dem verschneiten Thüringen

    Heike

    AntwortenLöschen
  9. Hip Hip - Hurra!
    Herzlichen Glückwunsch für 100.00 Klicks!!!
    Ich wünsch dir weiterhin viel Spaß bei der Sache - denn dann hab ich auch viel Spaß beim weiterhin mitlesen ;-)
    Rein mit mir in den Lostopf... dass man Ikea doof finden kann muss ich allerdings erst noch verarbeiten...

    Alles Liebe
    Die pitti

    AntwortenLöschen
  10. Hei super. Herzlichen Glückwunsch! Ich freu mich auch, dass ich deinen Blog gefunden habe, ist ja noch nicht so lange her. Aber ich schau gerne bei dir herein und bei den klicks mithelfen,lach! Viel Spass weiterhin im kreativ Sein und bloggen!
    LG aus der Schweiz
    Martina

    AntwortenLöschen
  11. Ich bin gestern durch den Juniz Sew along zu dir reingestolpert und habe den ganzen Abend (mit Kamillentee, dickem Schal und Wollsocken - weil nämlich fürchterlich erkältet) bei Dir im Blog verbracht und mich über deine tollen Werke und v.a. Deine unterhaltsame Art zu schreiben gefreut! Hier komm ich öfter vorbei, und Juniz hab ich grade ausgedruckt!
    Liebe Grüße,
    Carmen

    AntwortenLöschen
  12. Wow- 100000 - Glückwunsch!

    Ich freu mich immer überr die Bilder deiner Werke samt " Inhalt":-))

    Liebe Grüsse
    Wiebke

    AntwortenLöschen
  13. Kann ich mal eben vordrängeln. Ich muß doch ganz dringend noch rein in den Topf!
    Hab gerad ein Pipi in den Augen - olle Vermisserei - und drück dich ganz fest! Christiane also d i e Christiane werd hier noch berühmt)

    AntwortenLöschen
  14. Glückwunsch, liebe Tina! Und weiter so!

    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Tina,
    WOW!!! Herzlichen Glückwunsch. Ich gucke dein Bilder immer unheimlich gerne an.

    liebe Grüße aus Gerolstein Annette Bil ligen

    AntwortenLöschen
  16. 100.000 Klicks ... Herzlichen Glückwunsch !! Da wissen doch ein paar mehr Leute, was sie an Dir und Deinem Blog haben...ich auch.

    Liebe Grüße, Katja

    AntwortenLöschen
  17. Glückwunsch zu den vielen Klicks, ein paar davon sind von mir ;-)
    Liebe Grüsse
    Andrea

    AntwortenLöschen
  18. Hallo,

    herzlichen Glückwunsch - ich bin ja noch nicht lange Leserin deines Blogs, aber es gefällt mir sehr bei dir ;-)

    Oh, da hast du ganz tolle Preise ausgesucht *Daumen drück*

    lg

    Cornelia

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Tina,

    Deine Einstellung zum Thema Werbung und Produktempfehlungen zeugt von Authentizität und moralischen Prinzipien, das gefällt mir. :) Letztens kam zu genau dazu ein Beitrag im Deutschlandfunk.

    Liebe Grüße,
    Jule
    ( i n f o - j h @ g m x . n e t )

    AntwortenLöschen
  20. *hüüüpf* Herzlichen Glückwunsch!
    Ich komme mal raus aus meiner "stille Leserin Ecke". Warum ich deinen Blog so gern lese, hast du ja schon selbst geschrieben :-).
    Liebe Grüße!
    Hilke

    (h i l k e . r e m m e r @ g m x . d e)

    AntwortenLöschen
  21. Dann schicke ich Dir mal schöne Grüße über den großen Teich und hüpfe auch mit in deinen Verlosungstopf rein. Es macht immer wieder Spaß, bei Dir mitzulesen.

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Tina!
    Hach frisco! Ich war vor 15 Jahren mal für ein paar Monate da und hoffe sehr, gelegentlich mal wieder eine Reise in diese fantastische Stadt machen zu können :-) dein blog ist zauberhaft und ich mag deinen Schreibstil unheimlich gerne! Gratulation zu deinen verdienten Klicks!!!
    Es grüßt dich aus der schweiz
    Nicole (b e r n i n i 1 @ y a h o o . C o m)

    AntwortenLöschen

Kommentare? Immer gerne! Ich freue mich über jeden einzelnen und lese alle, sogar mehrmals *g*