Dienstag, 27. November 2012

creadienstag - WIF

nee, kein Tippfehler, sondern statt Work in Progress mal work in finished :-)

Erinnert ihr euch - letzte Woche Dienstag habe ich das Arrangement fuer meinen Tischlaeufer gezeigt. Er ist fertig! Und der Dezember hat noch nicht mal angefangen! Ich bin so genial :-)

Die Bilder wie immer in mitternaechtlicher Qualität...


Auf die Kerzen haben die Kinder bestanden



Luftansicht


Detail: statt die Naehte nachzuquilten, habe ich mich mal entschlossen, originell zu sein und etwas anders zu quilten. Quilten ist naemlich neben der Stoffauswahl und dem Blockdesign (also der Stoffkombination) das dritte wichtige Gestaltungselement beim Quilten. Und meine ganz grosse Schwaeche (im Sinne von nicht vorhandener Fähigkeit).
Da der Laeufer noch nicht gewaschen ist, koennt ihr noch einen Teil meiner Markierungslinien sehen. Das gute Stueck ist in Fuesschenbreiten Abstand (ca. 1 cm) komplett diagonal gequiltet. Zwischendrin war ich mir sehr sicher, dass das die idiotischste Idee aller Zeiten war, und die Farbe rot dafuer auch echt bloed gewaehlt, aber mittlerweile gefaellt es mir wieder. Nachdem das Oberteil fertig war, habe ich einfach Quilteinlage dahinter gesprueh-klebt (man kann das auch mit Sicherheitsnadeln machen, aber Spruehkleber ist deutlich einfacher *g*) und dann habe ich gequiltet, und gequiltet, und gequiltet,und gequiltet,und gequiltet,und gequiltet,und gequiltet,und gequiltet...
(Es gibt Leute, die machen das ernsthaft so fuer 2m x 2m grosse Decken. Und das sind keine Gefaegnisinssassen, die machen das freiwillig. Manche sogar per Hand *stoehn*)


Dann habe ich die Rueckseite einfach rechts auf rechts drauf gelegt, beides zusammengenaeht (mit Wendeöffnung), gewendet. und dann mit 3fach Stich abgesteppt. Ich wollte mir das Binding ersparen.


So sieht die Rueckseite aus.

Mir gefaellt der moderne Look, und die ganze Familie mochte das Stueck leiden, alle Kinder, der Mann - unfassbar, das habe ich noch nie geschafft :-)

Jemand fragte, wie lange so ein Tischlaeufer sauber bleibt. Na, so 2-3 Tage schafft der das meistens, dann schnelle Waesche. Ist ja nicht der einzige, den ich habe, aber ich mag Tischlauefer gerne, sie sind schnell gemacht, sehen schoen aus auf dem Tisch und nicht so anfaellig wie Tischdecken. Weil das eigentliche Essen ja nicht drauf stattfindet.

Der naechste ist schon in Arbeit :-)

viele Gruesse, schoene Restwoche
Tina

PS Zufaellig heute bei Jennifer von Ellison Lane: ein wesentlich kunstvoller umgesetztes Stück. Super schoen.

Stoff: 1 Charmpack (-2 nicht gebrauchte Quadrate) Kate Spain "Joy" Charmpack (ueber etsy) von Moda
Rueckseite: Joanns Billig Rest vom letzen Jahr

und zurueck zum Creadienstag

Kommentare:

  1. wunderschön! kein Wunder, daß es allen gefällt...hätte ich auch gern:)

    lg andrea

    AntwortenLöschen
  2. Ein ganz toller Läufer! Nun überlege ich fast, mich auch an so ein Ding zu wagen...

    Liebe Grüße, Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mach, Anne!
      Das macht Spass, geht relativ schnell und sieht schoen aus!
      Go!!!

      Löschen
  3. Meine Familie kriegt auch einen Läufer. Danke!!!!!!!
    Drück dich transatlantisch! Christiane

    AntwortenLöschen

Kommentare? Immer gerne! Ich freue mich über jeden einzelnen und lese alle, sogar mehrmals *g*