Montag, 1. Oktober 2012

Habe ich was genäht letzte Woche?

sozusagen ja.

Ich habe den Hilfe-Anruf einer Freundin bekommen, die ganz dringen ein Dirndl, dass fuer ihre Tochter aus Deutschland mitgebracht worden war, abgeändert haben musste. Teenager-Drama.
Da konnte ich natürlich nicht nein sagen.

Also habe ich am Samstag vermessen und gesteckt, und mich dann schweissnass (ANGST!) ans aendern gemacht. O Gott, wenn das schief gegangen waere....

Zum einen musste die Weite im Oberteil geaendert werden, dass war nicht so schwer, da mussten nur die Naehte 10 cm geoffnet werden, und die Naehte jeweils 4 cm enger gemacht werden, Versauebert war ja schon alles, und die Nahtzugabe habe ich so breit gelassen, denn falls der Teenie noch an Oberweite zulegt, braucht er sie vielleicht irgendwann.
Dass sich dadurch eine Falte am Rockteil ergeben hat, konnte vernachlaessigt werden, weil der eh in Falten gelegt war.

Dann mussten noch die Traeger gekuerzt werden, und das ging nun echt nicht fachgerecht - die haben naemlich auf der Innenkante Tuellruesche und aussen Paspel. Also habe die die einfach nur übereinander gefaltet und zusammengetackert (SAGT JETZT JA NIX!). Sieht sch....limm aus, aber erfuellt den Zweck. Und falls der Teenie noch an Obeweite - usw.....

Letztendlich musste dann noch der Unterrock gekuerzt werden, und das habe ich dann wirklich fachgerecht gemacht und der sieht echt gut aus *g* Schade, dass man davon nur die Spitze herausgucken sieht....

Jetzt muss ich wieder Haare faerben, so viele neue graue Haare habe ich.

Die Freundin wollte mich dann dafuer auch noch bezahlen, aber mal abgesehen davon, dass sie eine Freundin ist, ich wuesste gar nicht, was ich fuer solche Dienste nehmen soll: Fuer den Murks, den ich produziert habe, muesste man mich eh eher verhauen als bezahlen, und die ausgestandene Angst ist eh unbezahlbar, aber auch hausgemacht :-)

Ansonsten bin ich diese Woche leider mal wieder zu nicht viel gekommen. Im Westen nix neues.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kommentare? Immer gerne! Ich freue mich über jeden einzelnen und lese alle, sogar mehrmals *g*