Montag, 10. September 2012

WIP


Ich naehe nicht fuer mich, sondern fuer jemand anders.
Macht nur bedingt Spass, und ich bin hundemuede. Aber das Teil muss bis Mittwoch fertig werden.
Also wieder an die Arbeit.

Ich wollte nur mal zeigen, dass ich jetzt nahtverdeckte Reissverschluesse kann :-)


Kommentare:

  1. Hallo Tina, ich kenne Dein Model. Liebe Grüße an den schönen Rücken! Ist im Reisekoffer noch Platz für die Prilblumen? Liebe Grüße aus Hamburg, Christiane (mit tatkräftiger Unterstützung durch Sohnemann - krank zuhause grrmpf - geschrieben)

    AntwortenLöschen
  2. herzlichen glueckwunsch zum gelungenen reisser - sieht doch perfekt aus - well done!
    ja, auftragsnaehen ist nicht immer nur freude, aber am schluss kann man sich doch auch wieder auf die schulter klopfen, weil man jemanden gluecklich gemacht hat...

    AntwortenLöschen

Kommentare? Immer gerne! Ich freue mich über jeden einzelnen und lese alle, sogar mehrmals *g*