Sonntag, 5. Februar 2012

Ich bin bald...

...im Bett, weil es schon 10 nach 12 (Mitternacht) ist, aber das wolltet ihr nicht wissen *g*

Es gab mal total coole Pullover von der Firma S.piegelburg, auf denen stand "Ich bin bald..." und dann halt eine entsprechende Zahl.



Den habe ich damals für meinen Sohn gekauft, kurz bevor er 2 wurde. Allerdings war das so eine - äh, leicht verschwenderische? Idee, weil man denn ja nicht ewig vorher anziehen konnte, und nach dem entsprechenden Geburtstag halt auch nicht mehr. Mein Sohn hat ihn dann, meine ich, von Dezember bis Februar getragen. Okay, ich habe dann bei ebay noch einen Zehner dafür bekommen, aber trotzdem...

Nun habe ich ja eine Sticki *yeah* und natürlich bekommt der Sohn seitdem zum Geburtstag oder ein paar Wochen später auch das passende Shirt mit den tollen stars'n numbers Zahlen.

Und als ich mich so nostalgisch an das schöne "Ich bin bald 2" Shirt zurück erinnerte, kam mir die Idee...

Das Geburtstags-Shirt gibt es dieses Jahr schon ein paar Wochen Tage vorher, aber mit einem kleinen Schild, das man am Tag der Tage dann einfach mit zwei Schnitten entfernen kann:



Und weil wir jetzt in den USA wohnen, eben auf englisch.

Cool, oder?

Schönen Sonntag wünscht
Tina

Nachtrag:
Bilder am lebenden Objekt sehen doch gleich viel besser aus:


heute kam er dann aus dem Kindergarten nach Hause und sagte immer "I'm almost five!"
Äh, stimmt. "Almost 5" hätte es bestimmt auch getan. Und 1 Wort auf dem Schild wäre schneller zu sticken gewesen, würde nicht so abstehen und überhaupt.

Also, zum Nacharbeiten empfehle ich die "Almost 5" bzw. "Beinahe 5" Variante.

Kommentare:

  1. Super. Ich wußte doch neulich schon, für wen die Fünf ist. Ein paar Tage darf er es aber noch mit Schild tragen. Wie wird denn das Motto, Coco geht wohl nicht bei ihm!!! LG Christiane

    AntwortenLöschen

Kommentare? Immer gerne! Ich freue mich über jeden einzelnen und lese alle, sogar mehrmals *g*