Dienstag, 21. Februar 2012

Creadienstag und ein Versprechen

also, ich verspreche feierlich, morgen gibt es ein echtes update. Also für mich morgen, das ist für euch entweder heute Abend oder morgen Vormittag. Wie auch immer :-)

Bis dahin zeige ich euch aber schon mal ein echt schlechtes es-ist-schon-halb-eins-in-der-Nacht-mit-dem-Handy-schnell-hochgeladen-Bild:


Bitte den Computer-Bildschirm einmal um 90 Grad nach links drehen, dann liegt es auch nicht mehr auf der Seite.

Das ist ein Block - allerdings 60 cm gross - und hier in den USA gerade eins der populärsten Patchwork-Muster: Ein swoon-star.
Definitiv das bisher komplizierteste Patchwork-Stueck, das ich vollbracht habe. Der Kenner wird einige Ungenauigkeiten entdecken *huestel*, ich bin begeistert.

Das ganze bekommt jetzt noch einen Rahmen und dann noch einen Rahmen (border) und eine Rückseite, und dann ist es ein wunderschöner 80 x 80 cm Kissenbezug.

schönere Bilder folgen, viele Grüße
Tina

PS wer mehr swoons sehen möchte: bitte hier lang.
zurück zum Creadienstag: hier lang.

Die Stoffe: Prince charming turtle bay aqua, Good fortune tranquility dragonfly by Kate Spain, Cona Cotten in (etwas zu dunklem) grau.

Kommentare:

  1. Ich bin richtig stolz auf meine Patchworkerin. Wenn Du demnächst noch das Handquilten anfängst, dann wird es aber richtig ernst! Grüße aus dem verschneiten, vermatschten HH! Christiane

    AntwortenLöschen

Kommentare? Immer gerne! Ich freue mich über jeden einzelnen und lese alle, sogar mehrmals *g*