Mittwoch, 31. August 2011

Ich habe heute im örtlichen Stoffladen...

.... hellgrauen Stoff erstanden und die 2 yard in Mini-Fitzel zerschnitten:




160 Stück sollen das sein  sind das.

Macht echt Spaß, ist voll Zen irgendwie... *augenroll*

(Immerhin musste ich die ganze Zeit an Loriot denken - Steinbeissergrau... Der Gute!)


Und dann mal schnell einen Quadrat Probegenäht (wobei: probegebügelt trifft es vom Verhältnis eher , ich habe mehr Zeit mit bügeln als mit Nähen verbracht)



gefällt mir viel besser als mit dem rosa Stoff. Sieht einfach moderner aus, peppiger - das andere war doch so ein bisschen soßig.

Und dann habe ich heute noch mal schnell die Fleckenschere angsetzt und das Lieblings-weiße-T-Shirt wieder tragfähig gemacht. Tschüss, blöder Schmutzschatten!


1 Kommentar:

  1. Hallo Tina, das Grau sieht super aus. Bügelst Du die Nahtzugaben auseinander? Eine Richtung geht schneller und schont die Nähte (Klugsch... fertig.
    Liebe Grüße, Christiane

    AntwortenLöschen

Kommentare? Immer gerne! Ich freue mich über jeden einzelnen und lese alle, sogar mehrmals *g*