Mittwoch, 20. April 2011

WIP oder auch Zähne -----> Tischkante

Oh man, wäre es nicht mein erstes Projekt, ich hätte es wohl schon als UFO ins Weltall geschickt - den

Wreath of Joy.

Warum?

Jojos. Sehr viele Jojos. Mit anderen Worten: Handarbeit.
Ich meine, natürlich hätte mir das vorher klar sein können müssen, aber war es irgendwie nicht. Nicht, dass Jolijou da nicht ausführlich drauf hingewiesen hätte, aber nun ja.

Nachdem ich dann die Jojo-Vorlage auch noch ohne Nahtzugabe ausgeschnitten hatte und fitzel-kleine Teile produziert habe, habe ich das erste mal über ein Weltraumabenteuer nachgedacht.

Aber dann war das die perfekte Entschuldigung, um mir diese Stickdatei zu gönnen. Damit geht es tatsächlich schneller und einfacher (wenn man es nicht gerade mit Popeline versucht), aber der Stoffverschnitt *jammer*
Und dann sollte man als Anfänger und ohne geeignetes Material (Schere, das richtige Stickvlies, Sprüchkleber) vielleicht bei der Basic-Variante bleiben und nicht unbedingt versuchen, auch die Applikations-Teile zu machen. Sollte man. Muss man ja aber nicht. Und so kann man dann noch viel mehr Stoff und Vlies und Stickgarn und Zeit verschwenden und ordentlich was für den Mülleimer produzieren. Aber man lernt dabei ganz viel, ehrlich!
Und man kann das Internet dann auch gleich noch nutzen, um sich nachts ein bißchen was zu bestellen - Vlies, z. B. und eine Applikationsschere und Sprühkleber.
Leider kann man von deutschen Versandzeiten in den USA nur träumen, hier sind 2-3 Tage turboschnell und 5-7 Tage Standard. Ach ja....

Aber ich zieh das jetzt durch.

Deswegen habe ich dann auch die von Hand zuvor geschlossene Naht noch mal geöffnet, um die Hälfte von dem Füllmaterial, was ich schon reingestopft hatte, wieder rauszuholen, weil ich es tatsächlich geschafft hatte, den Kranz zu überfüllen Höre ich hier jemanden lachen? Shush!!! Der sah dadurch kein bißchen mehr nach Kranz aus, rund und liebreizend, sondern irgendwie platt und eckig...

Momentan sieht er so aus:


Und ich zieh das jetzt durch.
Ich starte das Leben mit der neuen Nähmaschine nicht mit einem PIT - Projekt inner Tonner!
Nagelt mich drauf fest. Und wenn ich das Ding dann doch als TischAdventskranz benutzen muss. Statt als frühlingshaften Türkranz.

Gute Nacht Amerika n Morgen Deutschland!
Tina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kommentare? Immer gerne! Ich freue mich über jeden einzelnen und lese alle, sogar mehrmals *g*