Donnerstag, 28. April 2011

Nichts neues? doch, doch...

... Ich habe ein Ipod-Täschchen (Bestellung) für den Sohn fertig genäht und bestickt, aber ich muss es noch fotografieren.

Ansonsten sitze ich kontemplativ neben dem Gatten auf dem Sofa, nähe per Hand (!) und höre dazu Radio (!) allerdings per podcast. Fast wie bei den Waltons, damals.
Warum? Yoyos. Immer noch Yoyos. Ratet mal, warum *g*
Das sind die zu kleinen Zuschnitte, für die ich keine Schablone habe, und die zugeschnitten auch nicht per Stickmaschine zu machen sind. Dafür kann man sie eigentlich ganz einfach per Hand nähen, wenn man es erst mal gecheckt hat, und irgendwie macht dass dann auf so ein ganz altmodische Art sogar Spaß *g*

Ich konnte ja nie verstehen, warum manche Quilter sich das antun und wirklich per Hand pieces anfertigen und nähen - aber, ehrlich, irgendwie hat es was, so ganz friedlich mit Nadel und Faden und dem Gatten und dem Radio (per Ipad *g*) auf dem Sofa und nähen...

Fotos reiche ich nach, versprochen ;-)

1 Kommentar:

  1. Ich nahne schon, daß da bald eine Sechseckdecke kommt!!! Liebe Grüße! Heute Abend war meine geliebte Tasse echt die Rettung, werde beim nächsten Date berichten! Christiane

    AntwortenLöschen

Kommentare? Immer gerne! Ich freue mich über jeden einzelnen und lese alle, sogar mehrmals *g*