Freitag, 8. Oktober 2010

Resteverwertung - Sammelposting- Do you remember?

Die letzten Tage habe ich eine ganze Reihe halbfertiger Sachen zu Ende gebracht - was, wie ich finde, häufig leider weniger Spaß macht als was neues anzufangen.
Aber da der Tag um 9.30 Uhr wegen nicht heute gelieferter Ovi eh gelaufen war, war es dann auch egal...

Erinnert ihr euch an meine Reste-Decke?

Da sind die Flanells drin gelandet, die ich vom Schlafsack-Nähen übrig hatte, und der wunderschöne Anna Maria Horner Flanell, den ich gekauft hatte, obwohl ich nicht wußte, wofür...
Und ich wollte dann wissen, ob ich den nun noch irgendwie betüdeln soll oder so nackt lassen - die Reaktionen waren 50/50 (sehr hilfreich), und weil ich normalerweise für pur gewesen wäre, habe ich mich dann zum betüdeln entschlossen - war nur die Frage womit.
Also habe ich Unordnung Auswahlmöglichkeiten geschaffen und alles was ich an Bändern, Applikationen und so hatte auf einen Haufen geschmissen vor mir ausgebreitet und mich dann für etwas ganz anderes entschieden:


für Blümchen


Schweinchen


Herzchen


Schnecke


und Rose.

Alles als gehäkelte Kleinteile, und immer auf dem uni-rosa Flanell, der sowieso von nicht ganz so guter Qualität ist (finde ich), so dass er ein bißchen Pep vertragen konnte.

Und so sieht die fertige Decke (?) jetzt aus:


Auf der Rückseite ist der Baumwoll-Fleece, der auch in der Eulen-Jacke steckt. Aber die Rückseite kann ich euch nicht zeigen, da sieht man die ganzen handwerklichen Fehler, die ich begangen habe - weil ich mit der Schere wieder mal schneller war als mit dem Denken (weswegen die Decke auch einen Rosalie-Rand hat *hüstel*)

Jedenfalls ist es sagenhaft, wieviel Arbeit und Ärger man sich selbst machen kann, nur um ein paar Reste zu verwerten für etwas, wofür man noch nicht mal weiß, wozu man es eigentlich wirklich braucht.....

Dann habe ich schon gestern, nee vorgestern, eine Kinderwagenkette fertig gemacht:
(Aber weil ich die eine Seite leider verdreht angenäht hatte, musste ich sie heute noch mal auftrennen und neu fertig machen Kopf ----> Tischkante!)



Die Idee dazu hatte ich, weil ich noch so schöne Vogel-Reste von meinem Decken-Bezug-Projekt übrig hatte. Ich habe die Vögel einfach ausgeschnitten, immer zwei aufeinander gelegt und dann mit Füßchenbreite Abstand umnäht. Mit Zauberwatte ausstopfen und unterschiedliche Krachmacher rein: Quitsche, Raschel-Folie und etwas, das klappert. Nicht vergessen einen Aufhänger mit rein zu nähen und dann in Schrägband einnähen. Die Clips zum befestigen Am Verdeck des KiWas sind von Haba.
Leider sehr fummelig, das Ganze.

So, und dann ist mir ja gestern doch noch eingefallen, wozu ich den schönen Anna Maria Horner Flanell gebraucht hätte, den ich in der Glücksmarie gesehen hatte, aber nun war es ja nun mal zu spät. Dabei ist mir allerdings aufgefallen, dass ich echt keinen einzigen Pucksack habe (naja stimmt nicht ganz, im Keller liegt ein häßliches Tchib*-Teil mit ausgeleiertem Bündchen), und den braucht man doch irgendwie, oder?????
Also habe ich noch mal die ganzen Flanell-Reste, die nach dem Schlafsack UND der Decke noch übrig waren, zusammengesammelt (nachdem ich mich nicht entschließen konnte, den Rollschneider an meinen lila Nicky Rest anzusetzen - das Schnittmuster lag schon drauf!), und festgestellt: es reicht! Innensack aus uni-rosa Flanell, Rückseite aus Sternchen-Flanell, Vorderseite aus gepatchtem Anna Maria Horner Flanell + Sternchenflanell.

Und den habe ich dann heute noch genäht:


Und jetzt sind von den 2,5 m Flanell auch wirklich nur noch Fitzel und lange, dünne Streifen übrig ;-)))

Der Flanell ist von die Traumwerkstatt
Die Häkelmotive sind größtenteils aus der Button-Werkstatt von Farbenmix, das Herz ist nach der Anleitung von Tanja Traumberg

Der Vogelstoff ist von Kidstixx (aber da nicht mehr erhältlich, nur noch die Kombi-Stoffe),
die Herz-Clips sind von Haba (über amazon)
das Schrägband ist von stickandstyle
die Krachmacher innen drin sind von Frau Tulpe und von Kunterbunt-Design.

Das Schnittmuster für den Pucksack kostenlos! (Vielen Dank dafür!)
das Streifen-Bündchen ist aus dem limetrees, und das Webband und die Zackenlitze von Farbenmix.

So, ich habe fertig, und ich bin noch viel fertiger, und fühle mich heute zudem wie 53. Schwangerschaftswoche, schönes Wochenende,
Tina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kommentare? Immer gerne! Ich freue mich über jeden einzelnen und lese alle, sogar mehrmals *g*