Dienstag, 28. September 2010

Blogger und Blogger-to-be Frühstück

Na, wollt ihr wissen, mit wem ich frühstücken war?  ;-)

Eine andere Bloggerin mit 313 Lesern war dabei, bei ihr müsstet ihr ein ähnliches Foto wie meins nur aus einer anderen Perspektive finden können, wenn sie ihren Blog upgedatet hat, und mit Christiane, der wir heute noch mal dringend ans Herz gelegt haben, sich endlich einen eigenen Blog anzuschaffen - mal sehen, wann wir sie bequatscht haben...

Jedenfalls: schwupsdiwups kann man auch ohne Internetzugang einen ganzen Vormittag mit einem leckeren Frühstück und interessanten Gesprächen um die Ecke bringen:


und hier sind wir gewesen: wattenbergAcht

Wo wir gerade beim Essen sind:

Alt-Eingesessene Harburger erinnern sich bestimmt noch an den Palmspeicher.
Dort hat jetzt ein neues Restaurant aufgemacht: Das Schwerelos&Zeitlos.
Das besondere: Das Essen wird nicht von Kellern gebracht, sondern mittles Achterbahnen (mein Sohn meinte: Rutschen) zu den Gästen gebracht.
Häh?
Das ganze funktioniert so:


An jedem Tisch gibt es Dispays, man wählt seinen Platz, gibt die Bestellung auf und sie wird auf die Karte gebucht, die jeder am Empfang bekommt.
Die Küche schickt das Essen dann über die Rutschen an die Tische:

Und wenn sie am eigenen Tisch angekommen sind, erkennt man an der Farbe der Träger, für wen das Essen bestimmt ist:


Das Essen kommt in kleinen Töpfen mit niedlichen Henkel-Stulpen, und man füllt es sich dann selbst auf Teller (oder isst es, wie meine Kinder, gleich aus dem Topf):


Für die Kinder war das ein großer Spaß:


Also, für einen Familienausflug sehr geeignet, allerdings - Warnung! - unsere Essensrechnung ist deutlich höher ausgefallen, als sie das normalerweise tut, wenn wir als Familie vergleichbar essen gehen...

Und so richtig gemütlich ist es nicht zum quatschen, weil man eher nebeneinander (wie an einer langen Bar) sitzt als miteinander...

Und hier noch der link zum Lokal: Schwerelos&Zeitlos

viele Grüße
Tina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kommentare? Immer gerne! Ich freue mich über jeden einzelnen und lese alle, sogar mehrmals *g*