Sonntag, 10. Januar 2010

Ich gehöre zu den wenigen bekennenden Menschen,...

... die den Winter an sich und Schnee (und Glätte) insbesondere hassen.
Ich wünschte, ich würde in K A L I F O R N I EN  oder F L O R I D A leben...

Naja, hier in der norddeutschen Tiefebene gibt es eigentlich - eigentlich! - nicht mehr so viel Schnee, jedenfalls nicht mehr so viel und häufig wie in meiner Kindheit.

Außer in diesem Jahr:



letzte Woche auf dem Weg in ein tolles Ausflugslokal,die Horster Mühle dass leider bis zum 06.01. geschlossen hatte - supi, danke!

Das einzige, was mich momentan aufrecht hält, ist die Tatsache, dass die Zeit wieder angefangen hat, in der man günstig schönen Blumenschmuck kaufen kann:


 
 
Aldi, letzte Woche Montag, 1,99 - das Foto habe ich Samstag gemacht, sie sind heute noch genau so schön.

Außerdem kaufe ich traditionell nach Neujahr diese Frühjahrs-Brise ins Haus Bringer:



Die Blüten und der Glasüberzug in der Mitte sind selbt geflilzt (blutige Anfängerin...)
Wenn sie ausgeblüht haben, deponiere ich sie im Carport und pflanze sie dann später ein - sie kommen dann immer wieder - eine gute Investition!

verfrorene und müde Grüße
Tina

PS meine El Porto ist ENDLICH zu 1/3 fertig (könnte also sein, dass ich sie dieses Jahr noch fertig bekomme *g*) und ich habe für meinen Näh-Vormittag morgen noch ein weiteres Projekt im Kopf - ich hoffe, es wird morgen in der beta-Version fertig und ich kann es hier zeigen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kommentare? Immer gerne! Ich freue mich über jeden einzelnen und lese alle, sogar mehrmals *g*