Montag, 30. November 2009

Eine unglaublich nette Begegnung...

hatte ich am Samstag in Hannover.

Neben den Besuchen, wegen der ich eigentlich dort war, hatte ich ja, wie berichtet, noch zwei "Heimsuchungen"  auf meiner Liste ;-)

als erstes waren wir bei Gretelies, das ist ihr wirklich schönes Geschäft:



 Der Zwerg ist neu, soll ich ausrichten, und dies somit auch eines der ersten (das erste?) Foto von ihm.

Ist schon ein komisches Gefühl, wenn man so im real life vor jemanden steht, den man irgendwie aus dem Internet "kennt" und von dem man sich ein eigenes Bild gemacht hat - aber Anne übertrifft jede Vorstellung bei weitem! Ich habe kurz geshoppt (ein Paar Stulpen, wunderschön, zeige ich demnächst) und dann haben wir uns noch richtig nett unterhalten - über das Internet, übers Nähen, über das vom-Nähen-Leben-Können (nein, nein, ich bin nicht größenwahnsinnig, ich bin und bleibe Hobby-Näherin!), über Kinder und Weihnachten und alles mögliche.

Anne, der Tipp mit dem Café war super, das ist ja ganz toll eingerichtet und meine Kartoffel-Speck-Zwiebel-Suppe war auch super lecker!

Danach habe ich meine arme nicht-nähende Schwester noch zum home auf limetrees geschleift - oh ja, ich kann gnadenlos sein *g* - wo es auch sehr nett und interessant war, aber nicht so charmant wie bei Gretelies, denn der Laden war gut besucht und der arme Verkäufer ganz schön am Flitzen. Ich habe mir übrigens 6 m Endlos-Reißverschluss gekauft (in 3 Farben), ich hoffe, ich werde damit klar kommen.
Und ein Reststück von dem hellblau-weißgepunkteten Wachstuch, was auf der Startseite vom Limetrees-Shop zu sehen ist - hier - aber dafür brauche ich erst mal einen Teflon-Fuß, den wünsche ich mir jetzt zu Weihnachten.

Auf dem Rückweg haben wir dann noch spontan beim großen gelb-blauen gehalten, das in Hannover ja echt direkt an der Autobahn ist, und da habe ich dann noch ein bißchen Stoff geshoppt - aber bei einem Preis von 2 Euro pro Meter (heruntergesetzt) muss man ja auch schon fast von Nötigung sprechen, oder?

Und was wir heute gemacht haben, verrate ich euch morgen so bald wie möglich - es hat was mit einer dänischen Insel zu tun *g*

Kommentare:

  1. Oooh, Tina, DANKE ... tut gerade wirklich gut, wenn mir jemand über's Köpfchen streichelt :-)

    Ich habe mich sehr gefreut euch beide kennenzulernen, auch wenn ich erst mal immer ein bisschen "verschreckt" bin ... ;-)

    Und ich werde sicher bald mal ganz ALLEINE einen Ausflug nach HH machen (nicht nur wegen Frau Tulpe) und ich melde mich dann ganz sicher! Danke!!!

    Viele liebe Grüße
    Anne

    AntwortenLöschen
  2. Oh, das klingt nach einem wirklich sehr gelungenen Wochenende!

    AntwortenLöschen

Kommentare? Immer gerne! Ich freue mich über jeden einzelnen und lese alle, sogar mehrmals *g*